Springe zur Haupt-Navigation Springe zur Haupt-Navigation: Aktiv im Stadtteil Springe zur Haupt-Navigation: Familie & Geburt Springe zur Haupt-Navigation: Kinder & Jugend Springe zur Haupt-Navigation: Gesundheit & Sport Springe zur Haupt-Navigation: Freizeit & Kultur Springe zur Haupt-Navigation: Beratung & Lernen Springe zur Suche Springe zum Inhalt der Seite Springe zur Meta-Navigation Springe zur Footer-Navigation Springe zu den Partnern
Viele Menschen sitzen im Publikum eines Bühnenprogramms.
Morgens singen

Morgens singen

Wohlbefinden und Selbstermächtigung durch Einklang mit der eigenen Stimme

Morgens schon miteinander zu singen, wirkt so beschwingend, dass Energie und Laune einen tollen Schub für den Tag bekommen: man geht leichteren Schrittes, voller Melodien, freier, weiter und offener seinen täglichen Weg. Die Stimme fühlt sich warm und elastisch an, bestärkt, die Ohren sind achtsam in die Klangwelt des städtischen Brimboriums gelassen. Das Lächeln ist näher gerückt.

Inhaltlicher Ablauf eines Treffens:

Nach der Erwärmung geht vom Seufzen übers Gähnen bis zum eventuellen Juchzen der ganz frühen Vögel mit Vorsicht und ohne Druck alles Durcheinander, bis einfache Klangbilder aus dem dem Ausbalancieren des einander und sich selbst darin Hörens entstehen.

Nach dem Warm-up für Körper, Atem & Stimme, entstehen einfache Klangbilder zur Harmonisierung & Rhythmisierung.

Ein kleiner gezeichneter, freudig lachender, orangener Ball mit Regenbogen Farbe vor einem Mauerstrukturhintergrund. Nicht schön, aber selten.
Leitung

Andreas Delgado-Kamp- Musiker, Performer

Zeit

Mi 10:00 – 11:00

Adresse

Google MapsTanzstudio 1
Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der ufafabrik
Viktoriastraße 13,
12105 Berlin

Beitrag

pro Treffen 2,50 – 5,00 EUR Spende nach Selbsteinschätzung

monatlich 10,00 EUR Spende nach Selbsteinschätzung

Anmeldung

mobil: 0152 04207762

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail an appar@anderskamp.de

gefördert von:
Logo der Senatsverwaltung für Integration, arbeit und Soziales