Springe zur Haupt-Navigation Springe zur Haupt-Navigation: Aktiv im Stadtteil Springe zur Haupt-Navigation: Familie & Geburt Springe zur Haupt-Navigation: Kinder & Jugend Springe zur Haupt-Navigation: Gesundheit & Sport Springe zur Haupt-Navigation: Freizeit & Kultur Springe zur Haupt-Navigation: Beratung & Lernen Springe zur Suche Springe zum Inhalt der Seite Springe zur Meta-Navigation Springe zur Footer-Navigation Springe zu den Partnern
 
Viele Menschen sitzen im Publikum eines Bühnenprogramms.
Leitung für die ambulanten Hilfen zur Erziehung (m/w/d)

Leitung für die ambulanten Hilfen zur Erziehung (m/w/d)

Berlin-Tempelhof

Das Nachbarschafts-und Selbsthilfezentrum in der ufafabrik ist ein sozial-kulturell tätiges Unternehmen mit vielfältigen Angeboten in verschiedenen Berliner Stadtteilen. Der Hauptsitz und die zentrale Geschäftsstelle des gemeinnützigen Vereins befinden sich auf dem Gelände der ufaFabrik in Berlin – Tempelhof. Unser Leitgedanke ist die Förderung der Hilfe zur Selbsthilfe und des bürgerschaftlichen Engagements.

Wir unterstützen dabei, gesellschaftliche Veränderungen und persönliche Entwicklungen mit eigener Initiative voranzutreiben, sowie Akzeptanz und Toleranz für unterschiedliche Lebensweisen zu schaffen. In über 30 Einrichtungen und Projekten arbeiten 320 Mitarbeiter*innen mit viel Engagement und Unterstützung von zahlreichen Ehrenamtlichen.

Arbeitsumfang: 15-20 Stunden/Woche (flexibel verhandelbar)

 

Tätigkeitsschwerpunkte

    • Steuerung und Koordination des Verantwortungsbereiches
    • Weiterentwicklung und Verbesserung von Abläufen und Strukturen
    • Fallvergabe, pädagogische Beratung sowie fachliche Begleitung der Fälle
    • Vorbereitung der Hilfekonferenzen
    • Gegenlesen von Arbeitskonzepten und Trägerberichten
    • Kontrolle der Aktenführung und Evaluation
    • Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und internen Verwaltung des Trägers
    • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
    • Vertretung des Trägers in relevanten Gremien und gegenüber dem Jugendamt
    • Beschwerdemanagement
    • Controlling
    • Fach- und Dienstaufsicht der unterstellten Mitarbeiter*innen

Sie bringen mit

    • geeigneten Berufs- oder (Fach-)Hochschulausbildung für den Bereich der Hilfen zur Erziehung

    (z. B. Bachelor/Master der Sozialen Arbeit/Pädagogik oder

    staatlich anerkannte*r Diplom (Sozial)-Pädagoge*in)

    • relevante Berufserfahrung und Erfahrung im Umgang mit Themen des Kinderschutzes
    • idealerweise eine systemische Zusatzausbildung
    • hohe kommunikative und kooperative Fähigkeiten
    • Erfahrung in der Gremienarbeit
    • strukturierte Arbeitsweise
    • hohe Motivation, Belastbarkeit und Ambiguitätstoleranz
    • gute EDV Kenntnisse mit den MS-Office-Produkten Word und Excel

Wir bieten

    • eine verantwortungsvolle, interessante Tätigkeit in Zusammenarbeit mit unseren vielen

    verschiedenen Einrichtungen und Projekten

    • systematische Einarbeitung
    • regelmäßige Fortbildungs- und Supervisionsmöglichkeiten
    • flexible Arbeitsplatzgestaltung
    • betriebliche Altersvorsorge
    • 30 Tage Urlaub sowie Freistellung am 24.12. und 31.12.
    • kostenlose Teilnahme an hausinternen und Bezuschussung externer Gesundheitskurse

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei an:

bewerbung@nusz.de. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Fachkräften unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Weltanschauung, Religion, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier: www.nusz.de/stellen/#bew-info. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Reisekosten erstatten können.

logo nusz, kein hintergrund
Bewerbung bitte an:

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail an bewerbung@nusz.de

Stellenangebot als PDF
PDF-Icon
Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Google MapsNachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der ufaFabrik
Viktoriastr. 13
12105 Berlin