ein Schulheft und eine schreibende Kinderhand sind von oben zu sehen
Schulsozialarbeit in der Schulstation Wunderinsel

Schulstation Wunderinsel

Schulsozialarbeit

Das Angebot der Schulstation orientiert sich an den Interessen der Schülerinnen und Schüler und möchte ihnen Beteiligungsmöglichkeiten bieten, ihre Umwelt aktiv zu gestalten. Leitgedanke ist hierbei die Hilfe zur Selbsthilfe.
Darüber hinaus ist es unser Ziel soziale Benachteiligung abzubauen, eine stabile und positive Lebenssituation zu unterstützen, die Vernetzung im Stadtteil zu fördern, das Klassen- und Schulklima zu verbessern und einen Beitrag zum Kinderschutz und zum gesunden Aufwachsen von Kindern zu leisten.

Die lebensweltbezogene Schülerberatung zielt darauf, Schülerinnen und Schüler zu ermutigen, über ihre Probleme zu reden, den Leistungsdruck für die Kinder zu verringern, das Selbstvertrauen zu stärken, zur Selbsthilfe zu motivieren sowie die individuelle und soziale Entwicklung zu fördern. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist die Hilfe im Konflikt. Schülerinnen und Schüler können in einer akuten Konfliktsituation die Schulstation zur Konfliktlösung aufsuchen.

Darüber hinaus bietet die Schulstation Wunderinsel auch vielfältige Freizeitaktivitäten am Nachmittag an.

Das Gebäude der Wunderinsel
jugendsozialarbeit logo
Leitung

Margit Endres

Öffnungszeiten

Mo-Do 9:00-14:00

Fr 9:00-13:00

Sprechzeiten

Do 8:00-9:00

Adresse

Google MapsSchulsozialarbeit in der Schulstation Wunderinsel
Nahariya-Schule
Nahariyastraße 13-17
12309 Berlin

 
Kontakt

Telefon: 030 76587939

Telefax: 030 76587939

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail an schulstation-wunderinsel@nusz.de

gefördert von
Logo des Jungendamtes Tempelhof-Schöneberg