Springe zur Haupt-Navigation Springe zur Haupt-Navigation: Aktiv im Stadtteil Springe zur Haupt-Navigation: Familie & Geburt Springe zur Haupt-Navigation: Kinder & Jugend Springe zur Haupt-Navigation: Gesundheit & Sport Springe zur Haupt-Navigation: Freizeit & Kultur Springe zur Haupt-Navigation: Beratung & Lernen Springe zur Suche Springe zum Inhalt der Seite Springe zur Meta-Navigation Springe zur Footer-Navigation Springe zu den Partnern
 
Viele Menschen sitzen im Publikum eines Bühnenprogramms.

Datenschutzerklärung Instagram

1. Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Verantwortliche (Art. 4 Nr. 7 DSGVO) für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist das Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der UFA-Fabrik e.V. (NUSZ), vertreten durch die Geschäftsführerinnen Renate Wilkening und Sigrid Zwicker, Viktoriastraße 13, 12105 Berlin.

Auf der Social-Media-Plattform „Instagram“ sind wir gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland, verantwortlich.

Die gemeinsame Verantwortlichkeit haben wir in einer Vereinbarung bezüglich der jeweiligen Verpflichtungen im Sinne der DSGVO geregelt. Diese Vereinbarung, aus der sich die gegenseitigen Verpflichtungen ergeben, ist unter dem folgenden Link abrufbar:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Wir nutzen den Social Media Dienst „Instagram“ zum Zweck der Bereitstellung eines zeitgemäßen und insbesondere an den Bedarfen der im Träger bestehenden Fachbereiche orientierten Internetauftritts und Kommunikationsmöglichkeiten mit Kund*innen/Klient*innen, Kooperationspartner*innen und Interessent*innen. Rechtsgrundlage für die dadurch erfolgende und nachfolgend wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Der vorgenannte Zweck stellt zugleich in diesem Sinne unser berechtigtes Interesse dar.

Rechtsgrundlage kann auch eine Einwilligung der Nutzer*innen gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO gegenüber dem Plattformbetreiber sein. Die Einwilligung hierzu können die Nutzer*innen nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf der Plattform Instagram werden von der Facebook Ireland Ltd. als Betreiberin der Plattform in der EU personenbezogene Daten der Nutzer*innen (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) verarbeitet. Diese Daten der Nutzer*innen dienen zu statistischen Informationen über die Inanspruchnahme unserer Präsenz auf Instagram. Die Facebook Ireland Ltd. nutzt diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Profilen der Nutzer*innen. Anhand dieser Profile ist es der Facebook Ireland Ltd. beispielsweise möglich, die Nutzer*innen innerhalb und außerhalb von Instagram interessenbezogen zu bewerben. Sind Nutzer*innen zum Zeitpunkt des Aufrufes in ihrem Account auf Instagram eingeloggt, kann die Facebook Ireland Ltd. zudem die Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verknüpfen.

Im Falle einer Kontaktaufnahme der Nutzer*innen über Instagram werden die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten der Nutzer*innen zur Bearbeitung der Anfrage genutzt. Umfang und Art der personenbezogenen Daten hängen also davon ab, welche Angaben Nutzer*innen hier machen. Die Daten der Nutzer*innen werden bei uns gelöscht, sofern die Anfrage der Nutzer*innen abschließend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z.B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen.

Empfänger*innen der Daten sind ausschließlich Mitarbeiter*innen des NUSZ, die einen dienstlichen Instagram-Account zum o.g. Zweck nutzen und die sämtlich einer Verpflichtung auf Vertraulichkeit unterliegen.

Zur Verarbeitung der Daten werden von der Facebook Ireland Ltd. ggf. auch Cookies gesetzt. Sollten Nutzer*innen mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Bei Flash-Cookies lässt sich die Verarbeitung nicht über die Einstellungen des Browsers unterbinden, sondern durch die entsprechende Einstellung des Flash-Players. Sollten Nutzer*innen die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen von Facebook vollumfänglich nutzbar sind.

Näheres zu den Verarbeitungstätigkeiten, deren Unterbindung und zur Löschung der von Instagram verarbeiteten Daten finden sich in der Datenrichtlinie von Instagram:

https://help.instagram.com/519522125107875

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verarbeitung durch die Facebook Ireland Ltd. auch über die Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 in den USA erfolgt.

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Nutzer*innen sind zur Bereitstellung personenbezogener Daten nicht verpflichtet.

2. Ihre Rechte

Nutzer*innen haben das Recht auf eine Bestätigung, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten gemäß Art. 15 DSGVO.

Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden bzw. alternativ gemäß Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Nach Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche fordern.
Des Weiteren haben Nutzer*innen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

Alle Ihre oben genannten Rechte sind stets in Textform geltend zu machen und entweder postalisch an das Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der UFA-Fabrik e.V., Datenschutzkoordination, Viktoriastraße 13, 12105 Berlin oder per E-Mail an datenschutz@nusz.de zu richten.

Gemäß Art. 38 Abs. 4 DSVGO können Sie den Datenschutzbeauftragten zu allen mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und mit der Wahrnehmung Ihrer Rechte gemäß der DSGVO im Zusammenhang stehenden Fragen zu Rate ziehen.

Datenschutzbeauftragter
Hans Peter Becher
Tel: 0171 5672375 oder 03329 6092510
Mail: datenschutzbeauftragter@nusz.de

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Friedrichstraße 219 10969 Berlin
Telefon: 030 13889-0
Telefax: 030 2155050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

Der Datenschutzbeauftragte von Instagram kann über ein Kontaktformular erreicht werden:
https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

logo nusz, kein hintergrund
Geschäftsführerinnen

Renate Wilkening, Sigrid Zwicker

>> Impressum

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail an geschaeftsfuehrung@nusz.de

Datenschutzbeauftragter

Hans Peter Becher
Tel: 0171 5672375 oder 03329 6092510

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail an datenschutzbeauftragter@nusz.de

zuständige Aufsichtsbehörde

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstraße 219
10969 Berlin

Telefon: 030 13889-0

Telefax: 030 2155050

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail an mailbox@datenschutz-berlin.de